Wenn das man gut geht! - Walter Kempowski - E-Book

Wenn das man gut geht! E-Book

Walter Kempowski

0,0
11,99 €

Beschreibung

Ein literarisches Ereignis von Rang!

Kurz vor seinem Tod hat Walter Kempowski seinen langjährigen Mitarbeiter Dirk Hempel mit der Herausgabe des sogenannten »Sockeltagebuchs« betraut. Darin wird nicht nur die geistige Verfassung der jungen Bundesrepublik dokumentiert, sondern auch sein Werdegang zum Schriftsteller. Das Werk mit bisher unveröffentlichtem Material komplementiert seine bereits veröffentlichten vier Tagebücher.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 647

Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Walter Kempowski

Wenn das mangut geht!

Aufzeichnungen 1956–1970

Herausgegeben vonDirk Hempel

Knaus

1. Auflage

Copyright © 2012 beim Albrecht Knaus Verlag, München,

in der Verlagsgruppe Random House GmbH

Umschlaggestaltung: bürosüd unter Verwendung

einer Aufnahme von Walter Kempowski aus dem Jahr 1967

Gesetzt aus der Stempel Garamond

von Buch-Werkstatt GmbH, Bad Aibling

ISBN 978-3-641-08851-4

www.knaus-verlag.de

Für

Beck, Klaus, Maler, Bautzen

Erler, Fritz, der erzgebirglerische Kantor, der mir auf Saal 3 die Harmonielehre beibrachte

Hafner, Jochen, dem »Opitz« meines »Blocks«

Haustein, Hans (Eckstein!)

Görlitz, Walter

Frau Koschate

Märtin, Hans

Gosselck, Johannes

die Eheleute Wittig

Rüther, Hanne

Kortüm, Helmut

Lahl, Fritz

Gennerich, Dr. (Brausefabrikant)

Walter Kempowski

Nartum, 1. September 2005

Inhalt

»ICHBINFREI«Göttingen 1956 – 1960

»… im Augenblick Lehrer«Breddorf 1960 – 1965

»Und abends das Schreiben«Nartum 1965 – 1970

Anhang

Nachwort

Editorische Notiz

Quellen- und Bildnachweis

Register

Klaus Beck, »Sitzender«, 1957 [Bild 1]

»ICH BIN FREI«

Göttingen 1956 – 1960