Kleine Feuer überall von Celeste Ng (Lektürehilfe) - der Querleser - E-Book

Kleine Feuer überall von Celeste Ng (Lektürehilfe) E-Book

der Querleser

0,0
4,99 €

Beschreibung

Kleine Feuer überall von Celeste Ng – Endlich verständlich mit der Lektürehilfe von derQuerleser! 

Diese klare und zuverlässige Analyse von Celeste Ngs Kleine Feuer überall aus dem Jahre 2017 hilft Dir dabei, den Bestseller schnell in seinen wichtigsten Punkten zu erfassen. Ng erzählt in ihrem Roman von vier sehr unterschiedlichen Müttern und wirft dabei die Frage auf, was es ausmacht, eine gute Mutter zu sein. Außerdem geht es um die Leidenschaft, die in manchen Menschen brennt, und die damit verbundene Identität.

In dieser Lektürehilfe sind enthalten: 
• Eine vollständige Inhaltsangabe
• Eine übersichtliche Analyse der Hauptfiguren mit interessanten Details
• Eine leicht verständliche Interpretation der wesentlichen Themen
• Fragen zur Vertiefung 

Warum derQuerleser? 
Egal ob Du Literaturliebhaber mit wenig Zeit zum Lesen, Lesemuffel oder Schüler in der Prüfungsvorbereitung bist, die Analysereihe derQuerleser bietet Dir sofort zugängliches Wissen über literarische Werke – ganz klassisch als Buch oder natürlich auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone! Viele unserer Lektürehilfen enthalten zudem Verweise auf Sekundärliteratur und Adaptionen, die die Übersicht sinnvoll ergänzen.

Literatur auf den Punkt gebracht mit derQuerleser!

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 20

Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



CELESTE NG

US-AMERIKANISCHE SCHRIFTSTELLERIN

Geboren 1980 in Pittsburgh, Pennsylvania

Einige ihrer Werke:

Girls, at Play

(2012), Kurzgeschichte

Was ich euch nicht erzählte

(2014), Roman

How to be Chinese

(2014), Essay

Celeste Ng wurde in Pittsburgh (Pennsylvania) geboren und zog im Alter von zehn Jahren nach Shaker Heights (Ohio). Dort entwickelte sie ein ausgeprägtes Interesse am Schreiben und beschäftigte sich mit der Komplexität von Beziehungen zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft. Der Einfluss von Ngs eigenen Erfahrungen, als Amerikanerin mit chinesischen Eltern im mittleren Westen der USA aufzuwachsen, ist in ihren beiden Romanen, Was ich euch nicht erzählte (2014) und Kleine Feuer überall (2017), spürbar.

Ng studierte an der Harvard University Englische Literatur. Nachdem sie kurz im Verlagswesen im Bereich Lehrbuch gearbeitet hat, wandte sie sich wieder ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, zu und absolvierte einen Master of Fine Arts in Kreativem Schreiben an der University of Michigan. Ngs erster Roman, Was ich euch nicht erzählte, wurde sehr positiv von der Kritik aufgenommen und im Jahr 2014 zum Amazon Book of the Year ernannt. Gelobt wurde insbesondere ihre herausragende, berührende Darstellung von Verlust in einer interkulturellen Familie.

KLEINE FEUER ÜBERALL

EIN ROMAN ÜBER MUTTERSCHAFT

Textgattung:

Roman

Herangezogene Ausgabe:

Kleine Feuer überall

. Aus dem Englischen von Brigitte Jakobeit. dtv: München 2019

Erstausgabe:

2017

Themen:

Mutterschaft, Familie, Tradition, Leidenschaft, Gesellschaft, Freiheit

Kleine Feuer überall spielt in Celeste Ngs Heimatstadt Shaker Heights (Ohio) und handelt von vier starken Müttern und ihren Kindern. Elena Richardson, Mutter von vier jugendlichen Kindern, ist ein wohlhabendes, respektiertes Mitglied der Gesellschaft von Shaker Heights. Mia Warren ist alleinerziehende Mutter und folgt ihrer Leidenschaft fürs Fotografieren, wo immer diese sie hinträgt. Linda McCullough wiederum hat jahrelang verzweifelt versucht, schwanger zu werden, erlitt aber mehrere Fehlgeburten und kann schließlich ein Kind adoptieren, das von seinen Eltern zurückgelassen wurde. Bebe Chow, eine chinesische Einwanderin mit finanziellen Problemen, sah sich gezwungen, ihr Baby auszusetzen.