Star Trek - Corps of Engineers 07: Unbesiegbar 1 - David Mack - E-Book

Star Trek - Corps of Engineers 07: Unbesiegbar 1 E-Book

David Mack

3,7

Beschreibung

Die brandneue Romanserie: Corps of Engineers - exklusiv im E-Book! Alle zwei Monate eine neue Episode -- Ein gigantisches, verlassenes Raumschiff muss erkundet werden? Das schiffsweite Computersystem ist ausgefallen? Dann rufen Sie am besten die Experten des Ingenieurkorps der Sternenflotte! Vom Hauptquartier der Sternenflotte aus und unter der Leitung von Captain Montgomery Scott kann das I.K.S. alles bauen, reparieren, programmieren, umprogrammieren, neu konstruieren oder einfach herausfinden, um was es sich handelt - seien das fremde Replikatoren oder Planetenkiller. Erwarten Sie nur keine Wunder von ihnen. Es sei denn, es gäbe gar keine andere Möglichkeit ... Captain David Gold, sein Erster Offizier Commander Sonya Gomez und die Besatzung der U.S.S. da Vinci setzen ein ums andere Mal ihr Leben aufs Spiel. Begleiten Sie die Wunderknaben zu einer fesselnden Reise durch die Randgebiete der Galaxis! -- Episode 7: Commander Sonya Gomez vom Sternenflotteningenieurkorps soll ein Projekt auf dem Kristallplaneten Sarindar überwachen und den verschlossenen und feindlichen Nalori helfen, ein wertvolles neues Erz zu fördern. Doch die Stimmung in der Forschungsgruppe ist nicht besonders gut und das Projekt ist im Zeitverzug. Gomez muss die Arbeiter davon überzeugen, im Zeitplan zu bleiben - und die Nalori-Arbeiter sind nicht gewillt, ihr diese Aufgabe leichter zu machen. Denn keiner will mit Gomez zusammenarbeiten, auch wenn die Nalori-Regierung das ganz anders sieht. Gerade als Sonya Gomez sich ein wenig Vertrauen erkämpft hat, werden zwei Arbeiter von einer mysteriösen Bestie namens shii getötet. Gomez muss das Geheimnis des shiis lüften, bevor es wieder tötet … Der erste Teil eines packenden zweiteiligen Abenteuers!

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern
Kindle™-E-Readern
(für ausgewählte Pakete)

Seitenzahl: 75

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
3,7 (19 Bewertungen)
7
4
3
5
0



UNBESIEGBAR 1

DAVID MACK & KEITH R. A. DECANDIDO

Based onStar Trek andStar Trek: The Next Generation created by Gene Roddenberry

Ins Deutsche übertragen von Susanne Picard

Die deutsche Ausgabe von STAR TREK – CORPS OF ENGINEERS: UNBESIEGBAR 1 wird herausgegeben von Amigo Grafik, Teinacher Straße 72, 71634 Ludwigsburg. Herausgeber: Andreas Mergenthaler und Hardy Hellstern, Übersetzung: Susanne Picard; verantwortlicher Redakteur und Lektorat: Markus Rohde; Lektorat: Katrin Aust und Gisela Schell; Cover Artwork: Martin Frei.

Titel der Originalausgabe: STAR TREK – CORPS OF ENGINEERS: INVINCIBLE 1

German translation copyright © 2014 by Amigo Grafik GbR.

Original English language edition copyright © 2001 by CBS Studios Inc. All rights reserved.

™ & © 2014 CBS Studios Inc. STAR TREK and related marks and logos are trademarks of CBS Studios Inc. All Rights Reserved.

This book is published by arrangement with Pocket Books, a Division of Simon & Schuster, Inc., pursuant to an exclusive license from CBS Studios Inc.

ISBN 978-3-86425-484-0 (April 2015)

WWW.CROSS-CULT.DE · WWW.STARTREKROMANE.DE · WWW.STARTREK.COM

Logbuch des Ersten Offiziers Commander Sonya Gomez

U.S.S. da Vinci, Sternzeit 53270,2

Ich verlasse die da Vinci.

Glücklicherweise handelt es sich nur um eine zeitweilige Mission auf dem Planeten Sarindar. Captain Scott erteilte mir den Auftrag, nachdem wir die alte Defiant ins Raumdock gebracht hatten. Sarindar liegt in einer recht entlegenen Region des Alls, die von den Nalori kontrolliert wird. Die Reise von der Erde dorthin dauert ungefähr eine Woche. Diese Raumregion ist so ziemlich das Einzige, das zwischen der Föderation und der Erforschung des Raumsektors 969 steht. Ich erinnere mich, als ich auf der war, hatte das Sternenflottenkommando erwogen, uns diese Region kartographieren zu lassen, aber sich schließlich dagegen entschieden. Die Nalori wollten einem Schiff der Sternenflotte keine sichere Passage durch ihr Raumgebiet gewähren, und es zu umfliegen, hätte mehrere Monate in Anspruch genommen.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!