Prinzenjagd - So gelingt's - Oliver Stöwing - E-Book

Prinzenjagd - So gelingt's E-Book

Oliver Stöwing

0,0
0,99 €

Beschreibung

Alles was man wissen muss über Jagdreviere und Zielgruppen, warum Status nicht gleich Status ist, und wie wichtig es ist, unverkrampft an die Dinge heranzugehen und im richtigen Moment auch mal die Initiative zu ergreifen.

Auszug aus dem Erfolgstitel "Wann kommt denn endlich der blöde Prinz auf seinem dämlichen Gaul!" von Oliver Stöwing

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 27

Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Oliver Stöwing

Prinzenjagd – So gelingt’s

Auf zur Prinzenjagd 2

Knaur e-books

Inhaltsübersicht

Auf zur Prinzenjagd1. Definieren Sie Ihre Zielgruppe!Status als WährungAttraktivität als WährungStatus und Attraktivität als Währungen im TauschWeiche Währungen2. Versuchen Sie es mit Männern aus der Heimat!3. Wie Sie die richtigen Jagdreviere aussuchen4. Konzentrieren Sie sich nicht nur auf Männersuche5. Ergreifen Sie Initiative – wo immer sie sich bietet6. Lassen Sie sich nicht beirren7. Training: Initiative zum richtigen Zeitpunkt8. Setzen Sie auf Ihren Verstand, nicht auf AktionismusMehr von Oliver Stöwing
[home]

Auf zur Prinzenjagd

Das komplizierteste Stück des Weges ist geschafft! Dabei lag dieses Stück Ihres Weges nur innerhalb Ihrer Ich-Grenzen! Jetzt gilt es, sichtbare Änderungen in Ihrem Leben herbeizuführen. Doch diese Änderungen hängen nicht nur von Ihnen, sondern auch von schwer beeinflussbaren Faktoren Ihres Umfelds ab.

Allerdings haben Sie die Wahrscheinlichkeiten erhöht, dass diese Umfeldfaktoren zu Ihren Gunsten ausfallen, und Sie Ihrem Ziel, der Liebe, näher kommen. Sie haben die Wahrscheinlichkeiten erhöht, indem Sie bei sich selbst ansetzten, sich selbst änderten und sich neue innere Ressourcen erschlossen.

 

Derart ausgerüstet sind Sie bereit für die Jagd. Was wann und wie genau passiert, ist nicht vorhersehbar und hängt von vielen korrelierenden Faktoren ab, von Gegebenheiten Ihrer Umwelt, von Glück und Zufall. Und ja, es kommt sowieso anders als geplant. Aber es wird etwas passieren. Und wie immer das aussehen mag, Sie sind gewappnet. Sie besitzen alles, was Sie benötigen, um Ihren Weg vom Ist-Zustand zum Soll-Zustand zu beschreiten und die Indikatoren herzustellen, an denen Sie Ihren Erfolg messen.

Ergreifen Sie nun konkrete Maßnahmen, mit denen Sie auf die Umwelt einwirken und den Abstand von Ist zu Soll Stück für Stück verringern.

Freuen Sie sich auf wertvolle, vergnügsame, aufschlussreiche Erfahrungen und Erkenntnisse. In einer Art Rückkopplung werden diese Erfahrungen und Erkenntnisse dafür sorgen, dass Sie Ihr Rüstzeug immer wieder überarbeiten, verbessern, auffrischen, anpassen.

Breit gestreut starten – Wirkung analysieren – gezielter vorgehen

Anfangs sollten Sie breit streuen, verschiedene Jagdreviere aufsuchen, verschiedene Jagdmethoden ausprobieren und möglichst viel Zeit investieren. Durch dieses quantitative Vorgehen erhöhen Sie Wahrscheinlichkeiten. Erstellen Sie einen realistischen Zeitplan, welche Aktivitäten Sie wann unternehmen wollen, und halten Sie sich daran.

Später können Sie analysieren, welche Versuche sich als besonders erfolgsversprechend erwiesen, welche sich als weniger lohnenswert herausstellten.

Sie lassen weg, was weniger erfolgreich war und intensivieren Ihre Bemühungen in den Revieren und mit den Methoden, die besser funktionierten. Das ist der Zeitpunkt, an dem Sie auch die in die Jagd investierte Zeit drosseln und mehr auf Qualität setzen.

1. Definieren Sie Ihre Zielgruppe!