Schrille Nacht - Sophie Andresky - E-Book

Schrille Nacht E-Book

Sophie Andresky

0,0
4,99 €

oder
Beschreibung

Ach, du geile Weihnachtszeit! Dass es im Bett der Luxuskabine hoch hergeht, liegt nicht allein am winterlichen Seegang, und auch die Stabilisatoren der Kreuzfahrtfähre Vision sind nicht defekt. Alva und Ratzke haben Sex, wilden Bescherungs- und Jubiläumssex. Weil Ratzke die Fünf-Sterne-Suite gebucht hat, ist Alva bereit, diese bestimmte Sache zu machen, auf die Ratzke schon lange unendlich scharf ist. Endlich ist das Jul-Buffet genossen, die Minibar geplündert, das Viagra geschluckt und Alva bestrapst. Ein herrlich unheiliger Abend liegt vor ihnen. Wenn nur das Huhn nicht wäre. Das sitzt auf dem Nachttisch, gurrt ab und zu, reckt den Hals und starrt Ratzke an. Eine Geschichte von starkem & heißem Weihnachts-Verkehr zwischen Kiel und Oslo. Mit Huhn.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Sophie Andresky · Schrille Nacht

Sophie Andresky

Schrille Nacht

Weihnachten mit demPyjama-Huhn

Erstausgabe

1. Auflage, Herbst 2011

Copyright © 2011 Haffmans & Tolkemitt GmbH, Inselstr. 12, 10179 Berlin,www.haffmans-tolkemitt.de

Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das Recht der mechanischen, elektronischen oder fotografischen Vervielfältigung, der Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen, des Nachdrucks in Zeitschriften oder Zeitungen, des öffentlichen Vortrags, der Verfilmung oder Dramatisierung, der Übertragung durch Rundfunk, Fernsehen oder Video, auch einzelner Text- und Bildteile, sowie der Übersetzung in andere Sprachen.

Einbandprägung nach einer eigens gefertigten Vorlage von Rudi Hurzlmeier.

Produktion und Gestaltung von Urs Jakob, Werkstatt im Grünen Winkel, CH-8400 Winterthur. Satz: Fotosatz Amann, Aichstetten. E-Book Konvertierung durch Calidad Software Services, Puducherry, Indien

ISBN 978-3-942989-03-9E-Book ISBN: 978-3-942989-72-5

Für Marcus. Für den Seegang und die Windstille. Fürs Klabautern. Für die Untiefen und den Hafen. Und für all das Lametta!

SCHRILLE NACHT

Mit Huhn

Ratzke liebt den Moment, wenn Alva den langen schwarzen Nylonstrumpf über das Knie streift. Er lässt sich in den Sessel fallen, mit dem Rücken zum Panoramafenster. Draußen gibt es nichts mehr zu sehen, nur noch Schwärze, das Meer ist schon vor Stunden in der Dunkelheit verschwunden. Und selbst wenn noch glitzernde Wellen zu bewundern wären, wie kurz nach dem Ablegen in Kiel, dann könnten sie nicht mit Alva konkurrieren.

Alvas Vorbereitungen sind voller schöner Momente. Wie sie ihr Haar über Kopf auskämmt, bis es knistert. Wie sie ihre sportliche Unterwäsche auszieht und über die Striemen reibt, die der BH auf ihrer Schulter hinterlassen hat. Wie sie dann ihr rotes Samtkorsett um die Taille legt, die Brüste in den Körbchen zurechtlegt und beginnt, die Häkchen von oben nach unten zu schließen. All das genießt Ratzke.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!