Überlebe! - Clayton Husker - E-Book

Überlebe! E-Book

Clayton Husker

3,8
0,99 €

oder
Beschreibung

Überlebe! Kämpfe! Erobere! Was, wenn morgen Dein Discounter nicht mehr aufmacht? Was, wenn Dein Nachbar Dir plötzlich nach dem Leben trachtet? Was, wenn Deine kleine Welt sich über Nacht in eine Hölle aus Tod und Verderben verwandelt hat? T93 – die neue Zombie-Trilogie von Clayton Husker entführt Dich in eine Welt, die von lebenden Toten dominiert wird. Sie sind überall. In Massen. Gierig. Aggressiv. Es beginnt in der harmlosen Idylle Schleswig-Holsteins und endet in einer totalen Apokalypse. Willst Du überleben, Dich verteidigen, Dein Land zurückholen? Dann musst Du Dir etwas einfallen lassen! T93 begleitet Partisanen, Prepper und Militärs in ihrem Kampf gegen die furchtbare Zombie-Seuche. Du bist dabei, erlebst Siege und Niederlagen, fieberst mit Deinen Favoriten, denen Du eines voraus hast: Du kannst das Buch weglegen! Birte ist die einzige Überlebende einer ganzen Stadt. Nach ihrer abenteuerlichen Rettung entdecken Forscher, dass sie ein besonderes Gen in sich trägt, das eine Schlüsselrolle im Kampf gegen die Fressmaschinen einnehmen könnte. Wird sie das Blatt wenden können? Nach einem Jahr der Zombie-Herrschaft entschließt sich der kärgliche Rest der Menschheit, zurückzuschlagen. Der Krieg gegen die Zombies beginnt. Wird es der Menschheit gelingen, ihr Habitat zurückzuerobern, oder ist inzwischen alles verloren? Die letzte Entscheidungsschlacht steht bevor. Clayton Husker ist ein vielseitiger Autor mit schottischen Wurzeln, aufgewachsen in Norddeutschland und seit seiner Kindheit Fan von SciFi und Weird Fiction. Er lebt sehr zurückgezogen mitten in Schleswig-Holstein, dem Land zwischen den Meeren. Seine Kurzgeschichten und Romane sind packend und detailliert ausgearbeitet, sie erzählen mitreißende Geschichten und entführen den Leser in fantastische Wort-Bilder. Es fällt schwer, ein Husker-Buch am Abend aus der Hand zu legen. Versuche es ruhig. Du wirst daran scheitern!

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 290

Bewertungen
3,8 (64 Bewertungen)
21
22
11
10
0


Sammlungen



T93

 

 

Die deutsche Zombie-Serie

von

 

Clayton Husker

Inhalt

Titelseite

Band 1: Überlebe!

Übersicht: T93

Übersicht: Nation-Z

Impressum

Band 1:Überlebe!

»Gott würfelt nicht« – Albert Einstein

»Gott ist ein Kind mit einem Ameisenhaufen« – John Constantine

Pastor Lamberti predigte bereits seit gut einer Stunde. Es ging um das Leben, das Leben nach dem Gericht des Herrn. Seine Predigt war, anders als sonst, voller Ermahnungen, ja fast Drohungen. Er zitierte abschließend aus den Büchern Hiob, Jesaja, Prediger und Johannes:

»In der Heiligen Schrift steht geschrieben: Die Toten schlafen. Die Toten wissen nichts. Jeder Trieb des Herzens kommt nach dem Tod zum Stillstand. Bei den Toten ist kein Unterschied. Alle Pläne des menschlichen Geistes sind verloren. Der Geist geht zu Gott zurück. Sie werden aus den Gräbern hervorgehen zur Auferstehung des Lebens oder des Gerichts, wenn sie seine Stimme hören. Wenn ihr Ohren habt zu hören, dann hört, liebe Gemeinde. Gott ist bei euch. Auch wenn es am schlimmsten kommt. Amen.«

»Amen«, antwortete die Gemeinde, die hier, in der Bugenhagenkirche, nur aus wenigen Senioren und einer Handvoll Gemeindemitarbeitern bestand. Die Evangelische Kirche verlor mehr und mehr Mitglieder, seit die New-Age-Bewegung und die aus USA importierten Freikirchen hier in Deutschland Menschen fischten.

Der Pastor stand vor der Kirchentüre und verabschiedete jeden Teilnehmer des Gottesdienstes per Handschlag. Mit einem Mal zuckte er zusammen. Etwas hatte ihn gezwickt. Er sah an sich herunter und bemerkte eine kleine Maus, die sich in der Haut an seinem Knöchel festgebissen hatte. Sandalen sind wohl auch nicht passend zur Soutane, dachte er und schüttelte das kleine Tierchen ab. Die Stelle da unten am Knöchel brannte auf einmal höllisch. Hoffentlich gab es keine Entzündung, hoffentlich hatte das Biest keine Tollwut oder so. Er musste schleunigst hinüber ins Pastorat, die Wunde desinfizieren. Er hatte, was Hygiene und Krankheitserreger anging, immer etwas Panik. Das Herz schlug bis zum Hals, als sich eine dieser Panikattacken, vor denen er sich so fürchtete, näherte, so war es oft. Innerlich erflehte er den Beistand des Herrn.

Doch mit einem Mal war Stille. Eine unerklärliche Stille in ihm. Kein Bup-Bup. Nur Hitze. Rauschen, Furcht. Sein Brustkorb hob sich nicht mehr. Er wollte atmen, die frische Luft in seine Lungen saugen, doch sein Zwerchfell blieb … irgendwie ... was wollte er noch denken? War es ... was ... da war ein Gefühl. Das Gefühl war ROT. HUNGER.

»Jeder Trieb des Herzens kommt nach dem Tod zum Stillstand. «

Ein bestialischer Trieb erwachte in ihm. Kein Trieb des Herzens, ein Trieb des Fleisches. Urplötzlich, unerwartet, gottlos. GIER. Fressen. Fleisch. Er wankte unsicher, fast wie ein Betrunkener, hinüber ins Pastorat, wo seine Frau bereits das Mittagessen zubereitet hatte. Seine beiden Jungs waren auch zuhause; der Pastor legte Wert auf Vollzähligkeit am Mittagstisch, zumindest am Sonntag. Da war dieses Fieber. Hitze stieg im zentralen Strang seines zentralen Nervensystems auf, wie eine ICBM im Raketensilo. Und in seinem Kopf explodierten die Sterne.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!